Prinzip des Dünnschichtverdampfers

2023/03/03

Der Dünnschichtverdampfer ist eine häufig verwendete chemische Ausrüstung, die hauptsächlich zum Verdampfen von Flüssigkeiten oder Konzentrieren von Lösungen, zum Verdampfen in einen dünnen Film und zum Abtrennen des gelösten Stoffes verwendet wird. Das Arbeitsprinzip des Dünnschichtverdampfers besteht darin, die im Inneren des mit hoher Geschwindigkeit rotierenden Zylinders erzeugte Zentrifugalkraft zu nutzen, um die Flüssigkeit einen Flüssigkeitsfilm bilden zu lassen, und der Flüssigkeitsfilm fließt gleichmäßig entlang der Oberfläche des Zylinders, um eine sehr dünne Flüssigkeit zu bilden Film auf der Wärmetauscherfläche Nach dem Verdampfen auf der Wärmetauscherfläche entstehen zwei Gas- und Flüssigkeitsphasen, die dann durch eine Dekompressionsvorrichtung getrennt werden.

Das spezifische Prinzip des Dünnschichtverdampfers ist wie folgt: Die Flüssigkeit tritt in das Innere des Dünnschichtverdampfers ein, und durch die Zentrifugalkraft wird ein sehr dünner Flüssigkeitsfilm gebildet, und der Flüssigkeitsfilm fließt gleichmäßig entlang der Oberfläche des Zylinders zu den gelösten Stoff trennen.

Die Flüssigkeit bildet eine sehr dünne filmartige Flüssigkeit auf der Oberfläche der Innenwand des Dünnschichtverdampfers, und die filmartige Flüssigkeit bildet durch die Wärmeübertragung eine Wärmeaustauschfläche mit der Luft zwischen der Innenwand des Zylinders zwischen dem Flüssigkeitsfilm im Film und der Luft, Die Flüssigkeit wird zu Dampf verdampft, der durch eine Druckminderungsvorrichtung oberhalb der Membran getrennt wird. Dies ermöglicht die Verdampfung der Flüssigkeit und die Abtrennung des gelösten Stoffes.

Die Vorteile von Dünnschichtverdampfern sind: hoher Wirkungsgrad, Energieeinsparung und gute Trennwirkung.

Ein Dünnschichtverdampfer kann den gelösten Stoff abtrennen und die Lösung konzentrieren. Darüber hinaus hat es auch die Vorteile niedriger Betriebskosten, niedriger Verdampfungstemperatur und hoher Wärmeübertragungseffizienz und wird häufig in Verdampfungs- und Konzentrationsprozessen in den Bereichen Pharmazie, Chemie und Lebensmittel eingesetzt.

Kurz gesagt, ein Dünnschichtverdampfer ist ein chemisches Gerät, das die Rotation eines Zylinders nutzt, um Zentrifugalkraft zu erzeugen.Es wird hauptsächlich verwendet, um Flüssigkeiten zu verdampfen oder Lösungen zu konzentrieren, um die Trennung von gelösten Stoffen zu erreichen.

Es hat die Vorteile einer hohen Effizienz, Energieeinsparung und einer guten Trennwirkung und wurde in pharmazeutischen, chemischen, Lebensmittel- und anderen Bereichen weit verbreitet.

.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Deutsch
Español
français
italiano
日本語
Português
русский
Aktuelle Sprache:Deutsch