So stellen Sie die Stabilität von Kristallisationsgeräten im Betrieb sicher

2023/04/23

Die Kristallisationstechnologie hat sich in den letzten Jahren schnell entwickelt und umfasst hauptsächlich Reaktionskristallisation, Vakuumkristallisation, lösungsmittelfreie Kristallisation, Hochdruckkristallisation, Membrankristallisation, Extraktionskristallisation, Destillations-Kristallisationskopplung, Kristallisation mit überkritischen Flüssigkeiten (SCF), Sublimationskristallisation und andere Kristallisation Technologien. Die Forschungsrichtung Kristallisationstheorie und -technologie wird sich zukünftig vor allem auf folgende Aspekte konzentrieren: 1) Die moderne supramolekulare Chemie und die Physik der kondensierten Materie sind die Grundlage für die Weiterentwicklung der computergestützten Molekülkristallographie; 2) Anwendung moderner Testtechnologie, um den Mechanismus der industriellen Kristallisation und Partikelprozesse weiter aufzudecken und die Transformation von Modellen von der Kunst zur Wissenschaft zu beschleunigen; 3) Neue Kristallisationstechnologien und -geräte entwickeln sich weiter, und die gekoppelte Kristallisationstechnologie wird eine der Hauptentwicklungsrichtungen sein; 4) Computational Fluid Dynamics hat Eingang in das Design und die Optimierung des industriellen Kristallisationsprozesses gefunden; 5) Forschung zum Design funktioneller kristalliner Moleküle und Supramoleküle. Natürlich sind die Entwicklung neuer Technologien und Ausrüstungen für die Lösungskristallisation, das Studium computergestützter Steuerungsoptimierungsverfahren und die Realisierung des optimalen Designs der Kristallpartikelgrößenverteilung auch die zukünftige Entwicklungsrichtung.

Während der Verwendung von Kristallisationsgeräten stellt die Installation einen äußerst wichtigen Schritt dar, um die Stabilität des Geräts zu gewährleisten. Die korrekte Installationsmethode hat einen sehr wichtigen Einfluss auf den normalen Betrieb des Geräts in der späteren Phase. Als nächstes wird der Redakteur stellt es Ihnen kurz vor Punkte, die bei der Installation von Kristallisationsgeräten zu beachten sind. 1. Heben Sie nach der Installation des elektromagnetischen Rührgeräts der Online-Kristallisationsausrüstung die Kristallisationsausrüstung auf die Vibrationsvorrichtung. Die Verbindung zwischen der Vibrationsvorrichtung und dem Kühlwasser der Kristallisationsausrüstung wird normalerweise automatisch hergestellt. Die Installation der Kristallisationsausrüstung erfolgt bestimmt nach dem Positionierungsstift auf der Vibrationsvorrichtung Position, verwenden Sie die Lichtbogenausrichtungsvorrichtung, um den Lichtbogen so auszurichten, dass der Lichtbogen des Kupferrohrs der Kristallisationsausrüstung mit dem Grundbogenradius der Stranggießmaschine übereinstimmt. Wenn er den zulässigen Wert überschreitet Fehlerbereich muss der Kristallisator entsprechend justiert und nach erfolgter Justage mit einer Fixiervorrichtung arretiert werden. 2. Wenn die Kristallisationsausrüstung offline ist, sind Gerätewartung, Kupferrohrinspektion, Druckprüfung, Lichtbogenausrichtung, Düseninspektion und andere Arbeiten abgeschlossen und erfüllen die Online-Anforderungen.Unter dieser Prämisse wird der Kristallisator auf die Gießplattform für Kristallisator gehoben Installation.

3. Wenn die Kristallisationsausrüstung einen eingebauten elektromagnetischen Rührer hat, muss es offline getestet werden.Wenn die Kristallisationsausrüstung mit einem externen elektromagnetischen Rührer ausgestattet ist, muss der elektromagnetische Rührer bei der Installation des Kristallisators zuerst auf der Online-Rührerinstallation platziert werden Halterung Stranggussmaschinenanbieter haben unterschiedliche Konstruktionskonzepte und die Einbaulage des Rührwerks ist unterschiedlich. 4. Schließen Sie das Kühlwasser der Kristallisationsausrüstung online an, um zu prüfen, ob der Kristallisator und die Wasserplatte des Vibrationsgeräts dicht sind und ob Wasser austritt, starten Sie das Vibrationsgerät und beobachten Sie, ob der Kristallisator nicht verriegelt oder ausgelenkt ist.5. Decken Sie nach der Inspektion die Kristallisatorabdeckung ab, um die Installationsarbeiten abzuschließen.

Starten Sie das Sekundärwassersystem und prüfen Sie, ob die Kühlleitung im Bereich der Fußrolle frei ist.

.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Deutsch
Español
français
italiano
日本語
Português
русский
Aktuelle Sprache:Deutsch