loading

Die Doppelkegel-Vakuumtrocknungseinheit macht Sie mit den vier Haupteigenschaften des Materials vertraut

2023/04/27

Das Arbeitsprinzip der Doppelkegel-Vakuumtrocknungseinheit besteht darin, das zu trocknende Material in einen versiegelten Zylinder zu legen und das zu trocknende Material beim Vakuumieren mit einem Vakuumsystem zu erhitzen, so dass die Feuchtigkeit im Inneren des Materials an die Oberfläche diffundiert die Druckdifferenz oder Konzentrationsdifferenz, und die Wassermoleküle (oder andere nicht kondensierbare Gase) gewinnen an der Oberfläche des Materials genügend kinetische Energie, und nachdem sie die gegenseitige Anziehung zwischen den Molekülen überwunden haben, diffundieren sie in den Niederdruckraum des Vakuums Kammer und werden von der Vakuumpumpe abgesaugt, um die Trennung vom Feststoff zu vervollständigen.
Als nächstes stellt der Herausgeber kurz die vier Hauptmerkmale von Materialien vor, darunter:
1. Schüttdichte von Materialien: Die Masse von Materialien pro Volumeneinheit wird als Schüttdichte bezeichnet. Da das Material eine Mischung aus trockenem Material und Feuchtigkeit ist, ist das trockene Material oft körnig, pulvrig oder fest, und der Abstand zwischen den Teilchen des trockenen Materials variiert mit der Feuchtigkeit im Material.

Die Schüttdichte des ursprünglichen Nassmaterials und des Materials im Trocknungsprozess ist sehr unterschiedlich, daher sollte bei der Auswahl eines Trockners darauf geachtet werden.
2. Viskosität des Materials: Die Viskosität des Materials ändert sich mit seinem Feuchtigkeitsgehalt.Die Viskosität kann dazu führen, dass das Material agglomeriert und an der Wand des Zylinders haftet.Nach dem Trocknen haftet es leicht am Staubsammler und an der Rohrwand . Es können pneumatische Stoß- und Zerkleinerungsvorrichtungen verwendet werden.


3. Die zulässige Temperatur des Materials: Die zulässige Temperatur ist die höchste Temperatur, der das Material standhalten kann. Das Überschreiten dieser Temperatur führt zu Änderungen der Wirksamkeit, Zersetzung oder Verfärbung des Materials.
4. Materialrutschwinkel: Wenn beim Stapeln von körnigen oder pulverförmigen Materialien der Winkel zwischen der Neigung und der Bodenfläche des Materialstapels auf einen bestimmten Winkel ansteigt, rutscht das seitliche Material nach unten.

Der Winkel zwischen der geneigten Oberfläche, auf der das Material gleitet, und der Bodenfläche wird als Gleitwinkel des Materials bezeichnet. Der Gleitwinkel hängt von der Materialzusammensetzung, dem Feuchtigkeitsgehalt, der Partikelgröße und der Viskosität ab. Bei der Auswahl eines Doppelkonustrockners können Sie sich auf den Schlupfwinkel des Materials beziehen, um den Winkel des Konus auszuwählen.

Wuxi ZhangHua Machinery Co., Ltd. ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Vakuumtrocknern, Filterwäsche und -trocknung, Drei-in-Eins, Waschen und Filtern, Zwei-in-Eins, Kristallisationsanlagen und Niedertemperatur-Vakuumtrocknern für Flüssigkeiten : 13861731823

.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Deutsch
Español
français
italiano
日本語
Português
русский
Aktuelle Sprache:Deutsch